You are here

Lernen Sie Mark Schermer, unseren neuen Marketingleiter kennen

News
09.04.2018
Mark Schermer

Mark, was hast du gemacht, bevor du unser neuer Marketingleiter geworden bist?

"Ich habe zwei Jahre meine eigene Firma geleitet. Als Unternehmer habe ich für Kunden im Gartenbau und außerhalb der Branche im Marketing und an Agile Scrum Projekten gearbeitet, überwiegend an der Erstellung komplexer Websites. Ich war auch Repräsentant von zwei europäischen Saatgutfirmen in Nordamerika, da sie dort keine Vertretung hatten; und ich habe viele Marketingschulungen für Hotels, Restaurants und Cafés durchgeführt."

 

Worauf freust du dich bei deiner neuen Aufgabe?

"Agility‘ scheint ein beliebtes Schlagwort zu sein, aber ich benutze es trotzdem, um zu zeigen, was ich beitragen möchte. Syngentas Customer First-Strategie spricht mich ebenfalls sehr an. Es ist mir ein Anliegen und ich möchte sicherstellen, dass wir den eingeschlagenen Weg so fortsetzen. Außerdem möchte ich die Nachfrage des Marktes noch stärker auf unsere Züchtungspipeline übertragen, die an sich schon sehr erfolgreich ist. Ich möchte unsere Kunden dabei unterstützen, den größtmöglichen Nutzen aus unseren Produkten zu ziehen, und zwar durch Marketing, technischen Support und Kundenmanagement für den Einzelhandel."

 

Was liebt du am meisten bei der Arbeit im Gartenbau?

"Ich liebe die leidenschaftlichen Menschen; sie motivieren mich. Es ist die Leidenschaft meines Teams und innerhalb von Syngenta Flowers, aber auch die Leidenschaft unseren Kunden und Handelspartnern zum Erfolg zu verhelfen. Es ist unglaublich erfüllend mit solchen Leuten zu arbeiten."

 

Erzähle uns etwas mehr über deinen beruflichen Hintergrund.

"Ich habe einen betriebswirtschaftlichen Abschluss und mich auf Internationales Marketing Management spezialisiert. Ich war dann sechs Jahre Berater für Strategie-, Marketing- und Kommunikationsprojekte im Gartenbau. Ich bin zu einem anderen Unternehmen als Produktmanager gewechselt, bevor ich zum International Manager, Marketing und Kommunikation befördert wurde. Ich bekam dann die Chance, fünfeinhalb Jahre in den USA zu arbeiten, bevor ich 2014 in meine Heimat, die Niederlande, zurückgekehrt bin. Dort habe ich 18 Monate als Manager Corporate Communications an einem globalen Rebranding Projekt gearbeitet, bevor ich mich entschieden habe, mich selbstständig zu machen. Zwei Jahre später kam das Angebot von Syngenta."

 

Gärtnerst du persönlich auch?

"Wir haben immer Pflanzen im Garten, das ganze Jahr über. Aber wir leben im Zentrum der Stadt Delft und sind moderne, urbane ‚Patio-Gärtner‘."

 

Was war der beste Gartentipp, den du jemals bekommen hast?

"Als ich durch ein Gewächshaus in Kalifornien ging, wo ich früher gearbeitet habe, sagte mir einer der leitenden Wissenschaftler: ‚Pflanzen lügen nie‘. Es stimmt. Sie zeigen einem immer was gerade mit ihnen los ist."