You are here

Ein unwiderstehliches Mauerblümchen: Erysimum Erysistible

News
24.04.2019

„Ich kann mir nicht helfen, aber ich bin einfach so glücklich mit dem, was ich da entwickelt habe“, ist Züchter Har Stemkens begeistert. Er hat zehn Jahre in die Züchtung dieser mehrjährigen Goldlack-Serie investiert, die er Ihnen nun präsentieren kann: Erysimum Erysistible.

„Wir verfügen jetzt über eine neue Serie kompakter, gut verzweigter, winterharter Pflanzen, die große, langlebige, sterile Blüten entwickeln und in verschiedenen Farben erhältlich sind.“ Har ist stolz auf seine Neuheit. Die Erysistible-Serie ist das fantastische Ergebnis einer erfolgreichen Kreuzung zwischen zwei Erysimum-Arten.

Erysimum – Herausforderungen bei der Kreuzung
„Zuerst hatten wir diese Sorte“, zeigt Har auf Erysimum linifolium Bowles Mauve. „Diese mehrjährige Art gab es nur in einer Farbe – also Mauve bleibt Mauve. Sie beginnt mit ihrer Blüte im April und diese setzt sich fort bis Oktober. Eine so lange, den ganzen Sommer anhaltende Blühdauer ist großartig und für eine mehrjährige Pflanze sehr außergewöhnlich.“ Har kreuzte Bowles Mauve mit gewöhnlichem Goldlack. „Erysimum (Cheiranthus) cheiri ist eine zweijährige Art, die in vielen Farben vorkommt, die Pflanzen blühen aber nur etwa vier Wochen lang.“

„Die Kreuzung der beiden Erysimum-Arten war absolut nicht einfach“, sagt Har. „Ich habe angefangen, sie gegenseitig zu bestäuben, und es hat etwa fünf Jahre gedauert, bis ich die ersten Ergebnisse hatte.“ In der Anfangsphase seiner Züchtungsversuche wandte sich Har an seine Kollegen in der Kohlzüchtung, um mehr über die Kohlfamilie (Brassicaceae / Cruciferae) und die Herausforderungen bei der Züchtung zu erfahren, da die Erysimum-Arten zur gleichen Familie gehören. Die Saatgutproduktion erwies sich als sehr schwierig, da Erysimum linifolium selbst-inkompatibel (unfähig zur Selbstbefruchtung) ist. Das bedeutete, dass eine andere Art benötigt wurde, damit Pollen für die Bestäubung gewonnen werden konnten. „Als ich dieses Hindernis überwunden hatte, gab es eine Überraschung nach der anderen!“

Eine echte Sommerpflanze                   
Daher kann Har nun eine Erysimum-Serie vorstellen, die aus vier Sorten besteht: Yellow, Sunset, Tricolor und Magenta. „Sie sind viel robuster gegen Kälte als ihre Eltern! Wir haben sie in Utah, USA, ausgiebig getestet, wo 20 Grad Frost für ein paar Wochen an der Tagesordnung sind“, erzählt Har. „Die Pflanzen beginnen im April mit der Blüte und können im Sommer, wenn es wirklich sehr heiß ist, für eine Weile die Blütenentwicklung einstellen, aber Sie kommen gleich wieder, sobald die Temperaturen ‚normal‘ sind und blühen dann bis in den Herbst. Für mich ist ‚My Erysistible‘ eine echte Sommerpflanze.“

Die neuen Erysimum Erysistibles werden bei unseren Spring Trials 2019 zusammen mit weiteren spannenden Neueinführungen gezeigt. Sie können unsere Spring Trials in Andijk, Niederlande, vom 29.04.2019 bis 10.05.2019 besuchen. Wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere Vertriebsmitarbeiter.